Nice day :)

Gestern nach der Klausur habe ich erstmal entspannt.

Ich war in der Stadt, hab in den Läden rumgestöbert und mir Essen von Nordsee gegönnt. Beim Stöbern habe ich so ne Art Knöpfe gefunden, die ich super süß fand.

Dann bin ich nach Hause gegangen und hab die Knöpfe gleich vernäht. Den ganzen Tag saß ich auf meinem Bett, habe Fernsehen geguckt und genäht und dabei ein riesiges Chaos angerichtet. :D

Ihr glaubt gar nicht, wie gut das tat. Klar, es gab ein riesiges Chaos und ich musste aufräumen, aber es hat riesigen Spaß gemacht.

Und rausgekommen ist eine kleine süße Eule und ein fast fertiges Monster. Das Monster werde ich bei meinen Eltern zu Ende nähen, weil ich hier keine Nähmaschine habe. Hoffentlich wird es schön.

Jetzt kommt so langsam die Angst wieder hoch. Habe ich bestanden? Bin ich durchgefallen? Ich will endlich die Ergebnisse haben... Hoffentlich kommt heute die Mail!

27.2.13 09:32, kommentieren

Done?

Heute Morgen habe ich die letzte Klausur geschrieben. Jetzt muss ich nur noch bestanden haben. 

Klingt leichter gesagt als getan. Es wird echt RICHTIG knapp. Aber ich könnte eine Chance haben.

Ich hab Angst. Drückt mir die Daumen!

26.2.13 12:26, kommentieren

New life? Not at all...

So liebe Leute, in fünf Minuten hört mein Gestern erst neu gewonnenes Leben dann auch wieder auf.

Auf an den Schreibtisch, es gibt viel zu tun!

Wenn ich diese Klausur auch beim ersten Versuch bestehe, habe ich allen Grund zu feiern und genau dieses Gefühl möchte ich haben.

Ich möchte den im März so viel tun, dass ich einfach nicht durch die Klausur fallen will, egal zu welchem Preis.

Ich möchte:

[ ] Schmetterlingskekse backen

[ ] Cupcakes backen

[ ] mich an einer Torte versuchen

[ ] jeden Tag zum Sport gehen

[ ] bei meiner Famulatur einen guten Eindruck hinterlassen

[ ] jedes Wochenende feiern gehen oder mich mit Freunden treffen

[ ] den Umzug gut über die Bühne bringen

[ ] viel Zeit mit meinem Freund verbringen

 

Wenn man bedenkt, dass ich eine 40 Stunden Woche haben werde, ist das auch ohne Lernstress schon echt viel. Also: ran an die Materialien, keine Zeit verlieren, die fünf Minuten sind eh schon um. :D

Wünscht mir Glück!

1 Kommentar 19.2.13 08:00, kommentieren

DONE!

Heute Morgen habe ich Chemie geschrieben. Ich war SO nervös. Vor der Klausur dachte ich echt, ich kippe jeden Moment um. Und dann brauchte ich erstmal meine fünf Minuten um überhaupt schreiben zu können.

Aber es lief ganz ok. Dachte ich. Dann stellte ich fest, dass ich mich verrechnet hatte und dachte wirklich, ich wäre durchgefallen.

Meine Lernbelohnung habe ich mir trotzdem geholt. Aus Prinzip. Habt ihr die Werbung gesehen? Torten-dekorieren.de?

Ich weiss noch nicht, was ich von der ganzen Sache halten soll, weil ich noch nicht weiss, wie der Cupcakeständer aufgebaut aussieht und vor allem: Wie teuer die weiteren Ausgaben sind.

Da ich bald umziehe, kann ich aber eh noch kein Abo abschliessen, also hole ich mir die nächsten Ausgaben einfach im Edeka und warte mit dem Abo, bis ich umgezogen bin.  :D

Und dann gab es heute doch tatsächlich schon die Chemie-Ergebnisse. Und ihr glaubt es nicht: ICH HABE BESTANDEN! Ich kann Chemie tatsächlich abhaken!

Ihr glaubt gar nicht, wie gut es tut, einfach mal den Fernseher einzuschalten.

Denn heute habe ich mir freigenommen. Auch wenn ich eigentlich schon weiterlernen müsste. Aber vielleicht gucke ich nachher nochmal kurz in AFL rein. Mehr aber echt nicht.

Ab Morgen geht es dann wieder weiter. Früh aufstehen, nur lernen, zwischendurch vielleicht Mensa. Lernalltag halt.

Immerhin bleibt jetzt nur noch ein Fach.

18.2.13 19:17, kommentieren

Help, I need somebody.

Gestern Abend ist Er vorbeigekommen. Nur für eine Nacht. Heute Nachmittag ist er schon wieder gefahren.

Dadurch habe ich heute ECHT wenig getan. Aber mir geht es irgendwie besser. Er tut mir einfach gut. Und das ist irgendwie gerade wichtiger als die Klausur. Morgen seh ich das wieder anders, ich weiss. Aber er gibt mir das Gefühl, dass die Klausur egal sein wird. Und das tut wirklich gut.

Jetzt gucke ich DSDS, auch wenn es Müll ist, einfach um kurz abzuschalten. Und dann lerne ich noch ein bisschen was. Was bleibt mir denn übrig? Ich hoffe einfach, ich bestehe irgendwie. Irgendwie, egal wie knapp es ist.

Irgendwie krass, dass wir 72% Bestehensgrenze haben. Was ist das in Schulnoten? 2? Ich weiss es nicht, aber es ist krass.

16.2.13 20:59, kommentieren

Scared...

Langsam kriege ich Panik. Es ist nicht dieses "Nervös-vor-Prüfung"-Gefühl, sondern blanke Angst.

Ich kann zu wenig. Fast gar nichts.

Innerlich stelle ich mich schon darauf ein, das Semester zu wiederholen.

1 Kommentar 15.2.13 17:16, kommentieren

Damn.

Ich stelle fest, dass das, was ich die meiste Zeit getan habe, gar nichts bringt. Wie ärgerlich.

Hoffen wir, dass ich es in sechs Tagen schaffe, die ganze verlorene Zeit aufzuholen. Auch wenn es fast unmöglich ist.

Ich hab Angst.

12.2.13 19:16, kommentieren